...

Der Corona-Virus hält uns alle auf Trab

Sehr geehrte Geschäftskunden

Aufgrund der Corona-Notrechts-Beschlüsse des Bundes haben wir unser Advokatur- und Notariatsbüro für die kommenden schwierigen Wochen organisiert. Wegen unseren grosszügigen Platzverhältnissen können wir unsere Dienstleistungen bestmöglich von unserem Büro aus und teils mittels Homeoffice weiterbetreiben. Dabei sind wir für Sie während den Büroöffnungszeiten gerne telefonisch und per Mail erreichbar und können ab 20. April 2020 unter Einhaltung der Distance-Regeln in einem beschränkten Personenkreis wieder Besprechungen in unserem Sitzungszimmer führen.

Wir werden Ihnen in den kommenden Wochen unsere Dienstleistungen wie folgt anbieten können:

In der Advokatur:

Telefonische Instruktionen oder Besprechung in einem beschränkten Personenkreis (vorläufig max. 3 Personen) in unserem Sitzungszimmer unter Einhaltung der Distance-Regeln und anschliessend Korrespondenz (Brief, Rechtsschriften, etc.) über Mail bzw. Briefpost.

Im Notariat:

Beurkundung von familien- und erbrechtlichen Urkunden (z.B. Ehe- und Erbverträge, Testamente und Vorsorgeaufträge): Telefonische Instruktionen oder Besprechung in einem beschränkten Personenkreis (vorläufig max. 3 Personen) in unserem Sitzungszimmer unter Einhaltung der Distance-Regeln und anschliessend Korrespondenz über Mail bzw. Briefpost; Beurkundungen in einem beschränkten Personenkreis (vorläufig max. 3 Personen) in unserem Sitzungszimmer unter Einhaltung der Distance-Regeln

In ganz dringenden Fällen: eigenhändig geschriebenes Testament oder Vorsorgeauftrag auf Anleitung und gemäss Vorlage des Notars.

Beurkundung von Grundbuch- oder Handelsregister-Geschäften (z.B. Kaufverträge für Liegenschaften, Pfandverträge, Dienstbarkeitsverträge, Gründungen von Gesellschaften, Statutenänderungen, etc.): Telefonische Instruktionen oder Besprechung in einem beschränkten Personenkreis (vorläufig max. 3 Personen) in unserem Sitzungszimmer unter Einhaltung der Distance-Regeln und anschliessend Korrespondenz über Mail bzw. Briefpost; Beurkundung in einem beschränkten Personenkreis (vorläufig max. 3 Personen) in unserem Sitzungszimmer unter Einhaltung der Distance-Regeln;

In ganz dringenden Fällen: Vollzug der Rechtsgeschäfte mittels vorgängig eingeholten Vollmachten zugunsten unserer Notariatsassistentinnen, welche die Urkunden anstelle der Urkundsparteien unterzeichnen.

Zögern Sie darum nicht, uns telefonisch oder über Mail zu kontaktieren; wir stehen Ihnen auch in diesen schwierigen Zeiten mit unseren Dienstleistungen bestmöglich zur Verfügung.

Wir wünschen Ihnen von Herzen gute Gesundheit und trotz der grossen Herausforderung weiterhin viel Erfolg bei Ihren beruflichen und privaten Aufgaben.

Freundliche Grüsse
Ihr Team des Advokatur- und Notariatsbüro Küng in Wettingen

Weitere interessante Informationen

Erbteilung

Erbteilung



Bauhandwerkerpfandrecht

Bauhandwerkerpfandrecht